T-store und SwissGrapes stellen Ihnen in Zusammenarbeit mit den Tamedia-Titeln jeden Monat Schweizer Weine und die Weinbaugebiete unseres Landes vor. Entdecken Sie diesen Monat die Weine des Wallis.

© SWISSWINE

Wallis

Die Weine des

Ännina vam Leetschberg

Vom frischen Genfersee gelangt man durch Saint-Maurice ins Wallis. Dort tanken die steinigen und holprigen Hänge des engen Rhonetals während den langen Sonnentagen die Hitze auf. In den Reben von Fully bis zu den höchsten Weingütern Europas in Visperterminen (1’100 Meter über Meer) führt die trockene Erde zu reifen und sonnenverwöhnten Früchten. Diese Walliser Wärme ist sowohl in der Seele der Weine, wie auch im Temperament der Einheimischen spürbar.

Das trockene Klima und der fruchtbare Boden erlauben es beinahe 60 Rebsorten anzubauen. Es gibt vor allem zahlreiche autochthone Spezialitäten wie Cornalin, Humagne Rouge, Amigne, Petite Arvine oder auch exklusive Sorten wie Lafnetscha und Himbertscha. Die Persönlichkeiten dieser Traubensorten machen aus jeder Weinwanderung ein Erlebnis. Mit seiner Anbaufläche, seinem Klima und die Vielfalt der Rebsorten, ist das Wallis eine der wichtigsten Weinbauregionen der Schweiz.

SwissGrapes Weine dieses Kantons

Als Abonnent/in eines Tamedia-Titels profitieren Sie von unseren Angeboten zu "Abonnentenpreisen".

Syrah Classique

Domaine des Muses

Cornalin Clos des Monzuettes

Domaine Cornulus

Humagne Rouge

Cave des Tilleuls

Rouge de fête

(3 Flaschen)

Kraftvoll und emblematisch, es leben die Walliser Rotweine!

Preis: Fr. 109.–
(Nicht-Abonnenten Fr. 119.-)

Die Weissen, die im Rhonetal fliessen

Blancs d'ici

(3 Flaschen)

Preis: Fr. 99.–
(Nicht-Abonnenten Fr. 109.-)

Humagne Rouge

Cave des Tilleuls

Cornalin Clos des Monzuettes

Domaine Cornulus

Syrah Classique

Domaine des Muses

Humagne Blanche

Domaine Cornulus

Amigne Clos des Perdrix

Cave des Tilleuls

Petite Arvine

Domaine Magliocco

T'as où les vignes

(6 Flaschen)

Nicht-Abonnenten
Abonnenten
Nicht-Abonnenten
Abonnenten

Eine authentische Walliser Auswahl

Abonnenten
Nicht-Abonnenten

Preis: Fr. 189.–
(Nicht-Abonnenten Fr. 214.-)

Preis: Fr. 239.–
(Nicht-Abonnenten Fr. 269.–)

Diolinoir Réserve

MAGNUM

Cave des Tilleuls

Abonnenten

Le Magnum

Domaine Magliocco

Nicht-Abonnenten

Syrah Réserve

MAGNUM

Domaine des Muses

Eine Auswahl für diejenigen, die gerne mehr haben...

Magnoums
(3 Flaschen)

Entdecken Sie alle unsere Angebote

Ob einheimisch oder seit langem im Kanton mit den dreizehn Sternen gepflanzt, die kräftigen roten Rebsorten sind das Markenzeichen der grossen Walliser Weine. Cornalin, Humagne Rouge und Syrah sind drei ihrer besten Botschafter: Sie sind kraftvoll und rassig zugleich, und wenn sie gut vinifiziert sind, sind sie von extremer Finesse. Hier sind unsere Lieblinge.

Die weltberühmte Petite Arvine stellt die anderen einheimischen weissen Rebsorten des Wallis in den Schatten. Dennoch sind im Herzen der Walliser Alpen noch weitere Juwelen versteckt. Amigne ist eine aus dem Dorf Vétroz stammende Rebsorte, die einzigartige Weine mit grosser Komplexität erzeugt. Die Humagne Blanche ist ein Monument von Finesse und verfügt zudem über ein beachtliches Alterungspotential.

Die grossen Flaschen eignen sich perfekt für die Feiertage und bieten viele Vorteile. Als Geschenk beeindrucken sie immer wieder. In der Flasche ist mehr drin, was ideal ist, um den Wein ein paar Jahre im Keller zu lagern. Der Wein blüht in diesen grossen Flaschen sogar noch besser auf.

Petite Arvine

Domaine Magliocco

Amigne Clos des Perdrix

Cave des Tilleuls

Humagne Blanche

Domaine Cornulus

Der grösste Weinbaukanton der Schweiz ist auch derjenige, der die grösste Vielfalt an einheimischen Rebsorten im Land bietet. Bei den Weissen liegt der Schwerpunkt auf Petite Arvine, Amigne und Humagne Blanche. Bei den Roten liegt die Kraft beim Syrah, Cornalin oder dem Humagne Rouge.

Abonnement Entdeckung

(2 Flaschen/Monat)

Entdecken Sie die feinsten Weinen der Schweiz! Jeden Monat erhalten Sie eine Auswahl von Weingütern aus allen Regionen der Schweiz.

Abonnement nach Ihren Wünschen: 1 Monat um zu testen, 3 Monate um loszulegen, 6 Monate um es richtig zu geniessen oder 12 Monate um sich nicht mehr darum kümmern zu müssen!

Preis: ab Fr. 45.–/Monat
(Nicht-Abonnenten ab Fr. 50.-/Monat)

Abonnenten
Nicht-Abonnenten

Ein kühles Klima

Bei Magliocco

Saint-Pierre-de-Clages, Chamoson

Das Weingut Magliocco ist mehr als nur ein Familienbetrieb. Es ist eine Philosophie, eine Denkweise, eine Lebensweise. Bevor wir über alle technischen Aspekte sprechen, widmen wir uns der Winzerfamilie und gemeinsamen Erlebnissen.

Es war während unserer Studien vor fast zehn Jahren, als wir von dem Weingut Magliocco hörten. Unser Professor für Weinwirtschaft sprach ganz begeistert darüber. Bei der Gründung von SwissGrapes war es selbstverständlich, dass wir Mikaël, den Sohn, und Daniel, den Vater, besuchten, um uns bei einem Glas Wein zu unterhalten. Wir haben uns sofort gut verstanden und die Degustation enthüllte mehrere Highlights. Die Jahre vergehen, Begegnungen, Verkostungen, gemeinsam gelebte Ereignisse vervielfältigen sich und unsere Freundschaft festigte sich.

Eine unvergesslicher Moment war eine wunderbare Degustation, begleitet von einem traditionellen Raclette, das Mikaël über einem Holzfeuer in den Felsen über dem Dorf Chamoson, nur wenige Meter vom Nest des Bartgeiers entfernt, zubereitete. Der Anlass hatte es in sich, unser bester Freund heiratete und wir mussten dies feiern. Dank Mikaël haben wir ein schöne Geschichte geschrieben. Reden wir ein wenig über Magliocco. Vielleicht haben Sie den Namen "Magliocco" schon einmal gehört? Gut möglich, denn es ist der Name einer Rebsorte aus Süditalien. Die Familie Magliocco wagte es sogar, diese im Wallis zu pflanzen, um ihre Vorfahren zu ehren.

Das Weingut befindet sich in Chamoson und verfügt über ein ganz besonderes Terroir. Es ist in der Tat ein ziemlich feiner Boden, der Weine mit Balance und Delikatesse erzeugt. Die Familie Magliocco war zu Daniels Zeiten für ihre Rotweine bekannt. Die Seele des Wallis wurde richtig geehrt - zum Beispiel mit dem Syrah. Die Übernahme des Betriebes durch Mikaël ermöglicht es der Familie dynamisch zu bleiben und so ständig auf dem Laufenden zu sein. Mikaël hebt zwar weiterhin die roten Rebsorten hervor, beispielsweise mit seinem explosiven Magnum - "Le Magnum" in Anlehnung an die Fernsehserie der 80er Jahre. Gleichzeitig versteht er sich aber auch hervorragend mit den Weissweinen.

Eines der neuen Glanzstücke des Hauses, das eine Degustation wert ist, ist zweifellos der Petite Arvine. Das ständige Infragestellen ist ein besonderes Merkmal der Familie Magliocco, insbesondere bei Mikaël, der bestrebt ist, alle Aspekte seiner Arbeit zu hinterfragen. Es ist eine der treibenden Kräfte, die ihn zu einer Arbeitsweise geführt hat, die die Natur so wenig wie möglich beeinträchtigen will. Um möglichst nahe bei den Rebsorten zu bleiben und die Weine mit Finesse zu interpretieren, verzichtet Mikaël auf jegliche Zusatzstoffe. All diese Schritte, wie auch die kürzlich erfolgte Bio Suisse-Zertifizierung des Weinguts, stehen im Einklang mit den Werten der Familie.

Und genau dies ist der Geist der Familie Magliocco: Wenn Sie eine ihrer Flaschen öffnen, haben Sie das Gefühl Ihren Liebsten nah zu sein. Das ist die Magie, die die Familie Magliocco in jeder ihrer Flaschen verbirgt.

Christian Obrecht: la passion du vin

Nous rencontrons aujourd’hui Christian Obrecht, œnologue et 5ème génération du domaine familial cultivant des vignes à Jenins et Malans dans les Grisons.

8:00 -10:00

A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features. A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.

8:00 -10:00

A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features. A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.

8:00 -10:00

A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features. A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.

Trust Elements

“ Add a description of your offer and key benefits. What it is and how it helps your customer. Add a description of your offer and key benefits. ”

A few sentences about your product. How it helps to solve clients' problems. It should convince the unconvinced. No fake quotes or photos!

Amanda Baker

Miguel Hernandez

John Smith

A few sentences about your product. How it helps to solve clients' problems. It should convince the unconvinced. No fake quotes or photos!

A few sentences about your product. How it helps to solve clients' problems. It should convince the unconvinced. No fake quotes or photos!

Die anderen Kantone