T-store und SwissGrapes stellen Ihnen in Zusammenarbeit mit den Tamedia-Titeln jeden Monat Schweizer Weine und die Weinbaugebiete unseres Landes vor. Entdecken Sie diesen Monat die Weine von Schaffhausen und Thurgau. Im Dezember und Januar sind die Walliser Weine an der Reihe.

Schaffhausen und Thurgau

Weine aus den Kantonen

Schaffhausen: Pinot noir, Pinot noir, Pinot noir

Im Norden der Schweiz zwischen Zürich und Deutschland liegt der Kanton Schaffhausen. Dort befindet sich mit dem Rheinfall einer der grössten Wasserfälle Europas.Wie der Zürcher Nachbar, ist das Schaffhauser Klima frisch. Mit dem Einfluss des Nördlich liegenden Schwarzwald ist es allerdings weniger feucht.

Eine der Besonderheiten der Weinbauregion sind die Lehmhaltige Böden. Diese schwere Unterlage eignet sich hervorragend für Pinot Noir.

In Schaffhausen bietet diese Rebsorte Weine mit sanften und feinen Stil. Diese gelingen so gut, dass Pinot Noir mehr als ¾ der Rebfläche ausmacht. Dazu passt auch der “Deutschschweizer” Kelterungsstil, wo die Trauben eher bei voller Maturität geerntet werden.

Schaffhausen ist ein elegantes Weinland mit einem verblüffenden Stil, der jeden Weinliebhaber aber auch diejenigen, die sich mit Pinot Noir nicht auskennen, überraschen wird.

Thurgau: Einmal Müller oder was

Der Kanton Thurgau liegt im Nordosten der Schweiz, am Südufer des Bodensees, mit Blick Richtung Deutschland. Es eine Region, die für den Rebbau, insbesondere für nördliche Traubensorten, sehr gut geeignet ist. In der Tat passt das kühle Klima besonders gut zum Pinot Noir, der 80% der Rotweine dieses Kantons ausmacht. Bei den Weissweinen bieten Riesling und Müller-Thurgau die besten Ergebnisse.

Ein wenig Geschichte? Entgegen der Vermutung stammt der Müller-Thurgau nicht aus dem Thurgau. Sein Schöpfer, Herr Müller aus dem Thurgau, der jedoch in Deutschland arbeitete, dachte 1882 eine Kreuzung aus Riesling und Sylvaner zu machen. Riesling-Sylvaner ist der Name, der noch heute in einigen Kantonen für diese Traubensorte verwendet wird. Dabei handelte es sich eigentlich um eine Kreuzung zwischen Riesling und Madeleine Royale. Deshalb erhielt die Rebsorte ihre zweite Taufe.

Die Thurgauer Kalkböde erzeugen Weine von grosser Finesse, die eine elegante Struktur haben und, wenn sie gut vinifiziert sind, für die Lagerung geeignet sind. Die Pinots, manchmal mit strengem Stil, jedoch mit einer absolut bemerkenswerten Struktur, gehören zu den besten der Schweiz. Die Müller-Thurgau sind besonders geradlinig und fein, doch unser persönliche Favorit ist der Riesling. Er wird in sehr kleinen Mengen hergestellt und ergibt echte Juwelen, die sich am schönsten nach einigen Jahren im Keller entfalten.

SwissGrapes Weine dieser Kantone

Als Abonnent/in eines Tamedia-Titels profitieren Sie von unseren Angeboten zu "Abonnentenpreisen".

Pinot Noir N°3

Schlossgut Bachtobel

-R-

Weingut Baumann

Blauburgunder Schnellber

Michael Broger

Spitze Pinots

(3 Flaschen)

Die schönsten!

Preis: Fr. 133.–
(Nicht-Abonnenten Fr. 147.50)

Etwas Geschichte!

MT oder RS?

(3 Flaschen)

Preis: Fr. 69.–
(Nicht-Abonnenten Fr. 86.-)

Pinot Noir Classique

Weingut Baumann

Pinot Noir Classique

Weingut Baumann

Pinot Noir Classic

Weingut Aagne

Pinot Noir Classic

Weingut Aagne

MT

Schlossgut Bachtobel

MT

Schlossgut Bachtobel

Highlights aus dem Norden

(6 Flaschen)

Nicht-Abonnenten
Abonnenten
Nicht-Abonnenten
Abonnenten

Auswahl aus dem hohen Norden

Abonnenten
Nicht-Abonnenten

Preis: Fr. 146.–
(Nicht-Abonnenten Fr. 178.-)

Preis: Fr. 79.–
(Nicht-Abonnenten Fr. 96.–)

Pinot Noir Classique

Weingut Baumann

Abonnenten

Pinot Noir Classic

Weingut Aagne

Nicht-Abonnenten

MT

Schlossgut Bachtobel

Auswahl aus dem hohen Norden

Highlights aus dem Norden
(3 Flaschen)

Entdecken Sie alle unsere Angebote

3 grossartige Pinot Noir, die die fabelhafte kalkige Terroirs der Kantone Thurgau und Schaffhausen am besten darstellen. Der Nr. 3 des Schlossguts Bachtobel und der -R- von Ruedi Baumann stehen ausserdem in der Auswahl der Mémoire des Vins Suisses!

Entgegen der Vermutung stammt der Müller-Thurgau nicht aus dem Thurgau. Sein Schöpfer, Herr Müller aus dem Thurgau, der jedoch in Deutschland arbeitete, dachte 1882 eine Kreuzung aus Riesling und Sylvaner zu machen. Riesling-Sylvaner ist der Name, der noch heute in einigen Kantonen verwendet wird. Dabei handelte es sich eigentlich um eine Kreuzung zwischen Riesling und Madeleine Royale.

Dies sind unsere Highlights, die wir bei unserem letzten Ausflug in die Regionen Schaffhausen und Thurgau degustiert haben. Pinot Noir und Müller-Thurgau, zwei emblematische Rebsorten dieser Regionen.

MT

Schlossgut Bachtobel

Riesling-Silvaner

Weingut Aagne

Müller-Thurgau

Michael Broger

Dies sind unsere Highlights, die wir bei unserem letzten Ausflug in die Regionen Schaffhausen und Thurgau degustiert haben. Pinot Noir und Müller-Thurgau, zwei emblematische Rebsorten dieser Regionen.

Abonnement Entdeckung

(2 Flaschen/Monat)

Entdecken Sie die feinsten Weinen der Schweiz! Jeden Monat erhalten Sie eine Auswahl von Weingütern aus allen Regionen der Schweiz.

Abonnement nach Ihren Wünschen: 1 Monat um zu testen, 3 Monate um loszulegen, 6 Monate um es richtig zu geniessen oder 12 Monate um sich nicht mehr darum kümmern zu müssen!

Preis: ab Fr. 45.–/Monat
(Nicht-Abonnenten ab Fr. 50.-/Monat)

Abonnenten
Nicht-Abonnenten

Blauburgunder Schnellber

Michael Broger

Ein kühles Klima

Auf Besuch beim Schlossgut Bachtobel - Weinfelden

Gleichgewicht, Tradition, Innovation. Dies sind die 3 Wörter, die das Schlossgut Bachtobel definieren. Es ist genau dieses Gleichgewicht zwischen Tradition und Innovation, das beim Betreten des Schlosses zu spüren war.

Dieses alte Gebäude voller Geschichte verschlug uns den Atem. Wir fühlten uns von der Tradition und der Geschichte all dieser Generationen überwältigt und die Luft der Erneuerung, der frische Wind der Innovation, den Johannes mitbringt, bewegte uns durch seine junge, schöne, überlegte und respektvolle Art.Wie er uns erklärte, dachte Johannes nicht das Schlossgut zu übernehmen, denn der Wind hatte ihn woanders hingeführt: ins Betriebswirtschafts- und Management Studium. Irgendeine Verbindung zum Wein? Nicht auf den ersten Blick! Aber Vorsicht, denn das ist genau das interessante, das sich in jeder Flasche Bachtobel verbirgt. Das Leben setzte Johannes an die Spitze dieses Weingutes.

Die 8. Generation zählt nun vier Köpfe: Inès, Fazli, Philippe und Johannes. Jeder mit seiner Rolle, jeder mit seinem Talent. Es ist ihre Ausgeglichenheit, die horizontalen Verantwortungen, die uns aufgefallen sind, und die uns auf dem Bachtobel wohl fühlen liessen. Apropos horizontale Linien, ist Ihnen die blau-grüne Farbe auf jeder Flasche aufgefallen? Es handelt sich um eine Farbe, die auf den Wanddekorationen in einem der Räume des Schlosses zu beobachten ist. Es ist eine Art roter Faden des Unternehmens, nun, nein, es ist eher ein blau-grüner Faden. Kurz gesagt, das sind alles kleine Dinge, die das Gleichgewicht auf der Waage halten und die Weine so ausgewogen machen.

Dies konnten wir bei der Degustation der einzelnen Weine wieder empfinden. So begannen wir unsere Reise mit dem Müller-Thurgau MT, der interessanterweise keine Thurgauer Rebsorte ist. Dieser Wein, der auf einem kalgigen Boden wächst, legte uns folgende Worte in den Mund: Balance (ganz natürlich), Finesse, Spannung, Säure, fein, geradlinig, fast schon zerebral, einfach grossartig! Wir stellten uns sofort Meeresfrüchte vor, ja Austern. Ein Wein, bei dem einem das Wasser im Munde zusammenläuft!

Dann sind wir mit dem Weissen Riesling ein Stück weiter gegangen. Diese Rebsorte stammt aus dem Rheintal (zwischen Deutschland und Frankreich), einem für den Riesling günstigen Terroir. Hier in Weinfelden, im hohen Norden der Schweiz, sind wir gar nicht weit davon entfernt. Dieser Wein zeigt eine Balance zwischen Säure und Zucker mit einer feinen Aromatik. Da das Team Bachtobel so nett und vor allem geschichtsbegeistert ist, gab es uns die Gelegenheit, in der Zeit zurückzugehen.

Le Pinot Noir N°3 a une belle histoire. C’est l’histoire du pressoir ! Il presse depuis le 16ème siècle sans répit et son manche principal est fait d’une seule pièce de bois de plus de 8 mètres de long. C’est un tronc d’arbre qui avait été transporté à travers le Lac de Constance quand celui-ci gelait encore complètement. Aujourd’hui, le domaine Bachtobel utilise exclusivement ce pressoir pour produire le Pinot Noir N°3. Un Pinot Noir inscrit à la Mémoire des Vins Suisse qui est reconnu comme étant un des plus grands Pinots de Suisse! Le MT, le WR et le Pinot Noir N°3 du Domaine Bachtobel, sont disponibles dès maintenant chez SwissGrapes.

Christian Obrecht: la passion du vin

Nous rencontrons aujourd’hui Christian Obrecht, œnologue et 5ème génération du domaine familial cultivant des vignes à Jenins et Malans dans les Grisons.

8:00 -10:00

A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features. A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.

8:00 -10:00

A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features. A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.

8:00 -10:00

A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features. A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.

Trust Elements

“ Add a description of your offer and key benefits. What it is and how it helps your customer. Add a description of your offer and key benefits. ”

A few sentences about your product. How it helps to solve clients' problems. It should convince the unconvinced. No fake quotes or photos!

Amanda Baker

Miguel Hernandez

John Smith

A few sentences about your product. How it helps to solve clients' problems. It should convince the unconvinced. No fake quotes or photos!

A few sentences about your product. How it helps to solve clients' problems. It should convince the unconvinced. No fake quotes or photos!

Die anderen Kantone