SwissGrapes stellt Ihnen in Zusammenarbeit mit den Medien von Tamedia jeden Monat Schweizer Weine und die Weinbaugebiete unseres Landes vor. Entdecken Sie diesen Monat die Weine Graubündens. Im Mai sind die Weine des Tessins an der Reihe.

Graubündener

Weine

Im Herzen der Alpen, an der Grenze zu Liechtenstein und Österreich liegt Graubünden, die östlichste Region der Schweiz. Dort, wo die vierte Nationalsprache Rätoromanisch am meisten gesprochen wird. Die Mehrheit der Reben befinden sich im Rheintal, in der Bündner Herrschaft, die aus den kleinen Dörfern Fläsch, Maienfeld, Jenins und Malans besteht. In der Bündner Herrschaft ist Weinbau Generationensache: gewisse Lagen werden seit über 1000 Jahren angebaut. Bündner Pinot Noir gehörte zu den ersten Schweizer Weine die exportiert wurden.

Heutzutage werden mehrere Bündner Weine in den prestigeträchtigsten Restaurants dieser Welt serviert und halten mit den grössten Burgundern mit. Die kompromisslose Philosophie der Winzer, die auf die besten Lagen und kleine Erträge setzen, ist der Schlüssel zu diesem Erfolg. Das steinige und kalkhaltige Terroir und die Ähnlichkeit mit der Burgunder Vinifikation, verschafft der Bündner Herrschaft den Spitzname “das kleine Burgund”.


“Das kleine Burgund” der Schweiz verwöhnt vor allem mit der vielfältigen Auswahl von Pinot Noir. Ob leicht und lebhaft oder vollmundig und im Holz ausgebaut, jeder Geschmack wird angesprochen. Auch Weissweine werden nicht ausgelassen. Sie fühlen sich auf Bündner Boden besonders wohl: die Traube Chardonnay erzeugt Weine mit gastronomischem Kaliber und Pinot Gris drückt die ganze Alpenfrische aus. Doch die kleine Perle heisst Completer. Eine einheimische Traubensorte mit aromatischer Fülle und feiner Struktur, die jeden Kritiker überraschen wird.

SwissGrapes Weine aus dem Kanton Graubünden

Als Abonnent/in eines Tamedia-Titels profitieren Sie von unseren Angeboten zu "Abonnentenpreisen".

Georg Fromm

Pinot Noir Village

Christian Obrecht

Trocla Nera

Peter Wegelin

Blau-burgunder

Classic

Obrecht

Riesling Sylvaner Schiefer

Roman

Hermann

Completer

Das kleine Burgund der Schweiz (3 Flaschen)

Obrecht, Fromm, Wegelin: 3 herausragende Pinot Noir in einer Box!

Preis: Fr. 85.–
(Nicht-Abonnenten Fr 97.50)

Eine exklusive Auswahl Bündner Weissweine, inklusive Completer!

Snow Whites

(2 Flaschen)

Preis: Fr. 62.–
(Nicht-Abonnenten Fr. 70.50)

Roman

Hermann

Completer

Christian Obrecht

Riesling Sylvaner Schiefer

Roman

Hermann

Pinot Noir Classic

Peter Wegelin

Blauburgunder

Classic

Christian Obrecht

Trocla Nera

Georg Fromm

Pinot Noir Village

Viva la Grischa

(6 Flaschen)

Nicht-Abonnenten
Abonnenten
Nicht-Abonnenten
Abonnenten

Fläsch, Jenins, Malans: das Bündnerland, als ob Sie dort wären!

Abonnenten
Nicht-Abonnenten

Preis: Fr. 170.–
(Nicht-Abonnenten Fr. 194.50)

Preis: Fr. 244.–
(Nicht-Abonnenten Fr 275.–)

Christian Obrecht

Trocla Nera

Abonnenten

Christian Obrecht

Monolith

Nicht-Abonnenten

Christian Obrecht

Trocla Nera

Ein Format fürs Feiern, aber vor allem auch ein Format fürs Lagern. Das sind die grossen Weine von Christian Obrecht.

Herausragende Magnums (3 Magnums)

Entdecken Sie alle unsere Angebote

Ein ideales Klima

Christian und Francisca Obrecht: die Leidenschaft für Wein

Heute treffen wir Christian Obrecht, Önologe und Winzer der 5. Generation im Familienbetrieb in Jenins, in der Bündner Herrschaft.

Der Weinbau dieses jungen Vaters von drei Kindern hat die Zertifizierung "Demeter" erhalten. Ein Verband der auf europäischer Ebene bekannt für sein strenges Pflichtenheft in Sachen biologisch-dynamische Landwirtschaft ist. Label hin oder her, wir merken schnell, dass bei den Obrechts das Leben und die Arbeit nach der Philosophie “Bio” ein tief verankerter Wert ist. Christian hat sogar seinen Lada vollständig in ein Elektroauto umgewandelt, damit er auf umweltfreundliche Art durch die Reben fahren kann. Und das reicht noch nicht. Ein weiteres Projekt war es, mit seinem Sohn die Motorspritze ebenfalls 100% elektrisch umzubauen. Was für eine Familie!

Wir nehmen also diesen Lada und starten unseren Ausflug durch den Weinberg und die schmalen Pfade von Jenins. Was für ein herrliches Panorama: eine Mischung aus kräftiger Natur mit felsigen Klippen, Reben und grünen Ebenen. Wir merken sofort, wie mild die Temperatur für den Monat November ist. Dies sind die thermischen Vorteile des Föhns, der durch das Tal rauscht. Nach einem kurzen Stopp in der Kellerei, sind wir bereit für die Degustation. Generell sind wir von der Qualität und der Präzision der Obrecht Weine beeindruckt. Ihre Textur ist luftig, die Fruchtnoten rein, immer mit schöner Balance.

Neben der sorgfältigen Arbeit im Weinberg macht Christian aus 15-30% seiner Ernte von der Kohlensäuremischung Gebrauch (für Rot und Weissweine). Dieses alte Prozedere, das eine sanfte Extraktion der Gerbstoffe und der Farbe erlaubt, ist bei den feinsten Beaujolais ein übliches Verfahren. Es besteht darin, die ungepressten Trauben in einen offenen Tank oder Fass zu stellen, die Luft durch eine Co2 Schicht zu neutralisieren und die Gärung innerhalb der Trauben beginnen zu lassen. Die Trauben am Boden des Tanks werden aufgrund der Schwerkraft leicht gepresst und starten somit eine herkömmliche Gärung.

Unsere Highlights fanden wir bei den Pinot Noir, angefangen mit dem "Trocla Nera" (Rätoromanische Übersetzung für schwarze Traube), der ein vollmundiger Pinot Noir par excellence ist, ein richtiger “Gluglu-Wein*” mit schöner Komplexität. Der wunderbare "Monolith", sein Pinot Noir der Spitzenklasse, geht in die selbe Richtung wie der "Trocla Nera", mit mehr Struktur. Es wäre ganz angebracht, ihn im Keller für eine Weile zu vergessen. Mit der Zeit wird er noch besser...

* Ausdruck für einen guten Tropfen, der sanft und einfach zu geniessen ist.

Christian Obrecht: la passion du vin

Nous rencontrons aujourd’hui Christian Obrecht, œnologue et 5ème génération du domaine familial cultivant des vignes à Jenins et Malans dans les Grisons.

8:00 -10:00

A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features. A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.

8:00 -10:00

A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features. A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.

8:00 -10:00

A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features. A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.A few words about your product/offer. Focus on the benefits not the features.

Trust Elements

“ Add a description of your offer and key benefits. What it is and how it helps your customer. Add a description of your offer and key benefits. ”

A few sentences about your product. How it helps to solve clients' problems. It should convince the unconvinced. No fake quotes or photos!

Amanda Baker

Miguel Hernandez

John Smith

A few sentences about your product. How it helps to solve clients' problems. It should convince the unconvinced. No fake quotes or photos!

A few sentences about your product. How it helps to solve clients' problems. It should convince the unconvinced. No fake quotes or photos!